EssenKonservieren

Derru

[Dörren]

Die klimatischen Verhältnis (Lufttrockenheit) eignen sich bestens zum Konservieren von Lebensmitteln durch das Trocknen in der Luft. Wir unterscheiden klar zwischen trechnu, trocknen und derru, dörren: getrocknet wird bei uns das Fleisch (s.d.), gedörrt werden aber Früchte, Kräuter, Feldfrüchte (z.B. Mais). Zum Dörren hatten vor allem unsere Stadel die Derri, Dörrlauben. Die Früchte wurden auf Schnüren aufgereiht und dann aufgehängt, das Produkt war vor allem Epfil-,   Apfel- oder Biruschnitz, Birnenschnitz.

vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Trocknung
Volmar Schmid, 25. 02. 2010
Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Essen

Walliser Roggubrot AOC

[Walliser Roggenbrot AOC]

Details

Walser Kochtepf

[Walser Kochtöpfe]

Details

Chochfett

[Kochfett, Kochschmalz]

Details