Der Körper

Plampo

[Hand]

N. m., Pl. Plampe, Hände, werden meistens so genannt, wenn man die Hände nicht oder falsch gebraucht, von plampu, baumeln, d.h. die Hände baumeln unnütz herunter; brüüch doch der Plampo, brauch doch die Hand

Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Mensch

Gritta

[Der Schritt]

Details

Tschaago, Tschebil

[Bein, Fuss]

Details

Glotz

[Augen]

Details