BauenGebäudeBauelemente

Gwätt

[Eckverkämmung]

Eckverkämmung; vgl. Chriitzgwätt; von «wetten = verbinden»; bezeichnet die erkämmte Kreuzung der Wandbalken (Kantholz). Das Gwätt ist ein typisches Merkmal des alpinen Blockbaus und wurde noch heute als zierendes Element auch beim Ständer-, oder verschalten Riegelbau verwendet; in diesem Falle sind die Gwätti nur Attrappe.

Kleines Wallsier Wörterbuch, Volmar Schmid
[Id. 2,770; Ruppen, 22; Grimm, Bd. IV, I.Abt.3.]
Volmar Schmid, 17.2. 2008
Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Bauen

Schmidu

[Schmieden]

Details

Ziägil

[Ziegel]

Details

Schmithämmer

[Schmiedehämmer]

Details