BauenGebäudeWalliserhaus

Heiduhüüs

[Heidenhaus]

Heidenhaus; vgl. Heidustadol; nach dem Volksglauben aus der Heidenzeit stammendes, sehr altes Haus (16. Jh.). Man erkennt diese Häuser an ihrem senkrecht gestellten Giebelbalken; die Blockbauweise dieser Zeit liess noch keinen durchgehend gewandeten Giebel zu. Oft waren diese Giebelbalken mit einem Kreuz verziert, was zu paradoxen Bezeichnung Heiduchriitz, Heidenkreuz führte.
[Id. 2,1136]

Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Bauen

Aarmuhüss

[Armenhaus]

Details

Färrich

[Pferch]

Details

Abteil, Viehhaltebox

Details