Schafzucht

Widrimärt

[Widdermarkt]

Der Widdermarkt in Visp wird von vielen spöttisch auch der "Vatertag" genannt, hier zeigen die stolzen Züchter der Schwarznasenrasse alljährlich ihre Prachtswidder. Man fachsimpelt und trinkt einen Schluck; zeigt seinen Stolz und trinkt noch einen Schluck und feiert bis tief in die Nacht. 

Jeden zweiten Samstag im Monat März findet in Visp der traditionelle Ausstellungsmarkt der männlichen Tiere, also der Widdermarkt statt. Jeder für die Zucht bestimmte Widder muss an diesem Markt bis zum Alter von drei Jahren aufgeführt werden. Dabei werden ca. 600 sauber gewaschene Widder den Experten zur Beurteilung vorgeführt.

Dieses gelebte Walliser Kulturgut vermag jedes Jahr viele Freunde der Schwarznasenschafe anzuziehen und dabei werden die Widder nicht nur von den Schauexperten streng begutachtet und punktiert, sondern müssen auch den kritischen Blicken der Züchterkollegen standhalten.

Quelle:
  • http://www.sn-verband.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=102&Itemid=59
VS, 25. 8. 2010
Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Schafzucht

Begriffa zer Schafhaltig

[Begriffe zur Schafhaltung]

Details

Wallisär Landschaf

[Walliser Landschaf]

Details

Schwarznasuschaf

[Schwarznasenschaf]

Details