Jahreskreis

Feste/Bräuche im Jahreskreis

Jahreskreis

Nöijahr

[Neujahr]

Jahreskreis

Itreellu

[Beschenken der frommen Kinder in der Adventszeit]

Itreellu, eigentlich wörtlich übersetzt, "Einrollen, Hineinrollen"; das Wort bezeichnet das überraschende Beschenkt-werden der frommen (betenden) Kinder wärend der Adventszeit.

Jahreskreis

Chrippa

[Krippe in der Weihnachtszeit]

Den ursprünglichsten Weihnachtsbrauch stellt die Tradition des Krippenspiels dar, das die Weihnachtsgeschichte anschaulich nachgestaltet. Um sie versammeln sich die Familienmitglieder am Weihnachtsabend und gedenken der Geburt Christi. Die Geschichte der Weihnachtskrippe, die heute selbstverständlicher Bestandteil des katholischen Weihnachtsfestes ist, begann wohl schon im 13. Jahrhundert, und die Krippe ist im Gottesdienst lokal wohl schon im 11. Jahrhundert verwendet worden. In der Burgkapelle Hocheppan bei Bozen wurde um das Jahr 1200 die Geburt Jesu Christi erstmals im deutschsprachigen Raum dargestellt. Die Darstellung gipfelte dann in der Weihnachtsbescherung vor Krippe und Weihnachtsbaum. vgl. Wikipedia

Lötschentaler Maskenfigur: die TschäggetaLötschentaler Maskenfigur: die Tschäggeta

Lötschentaler Maskenfigur: die Tschäggeta

Jahreskreis

Tschäggete

[Fasnachtsbrauch im Lötschental]

Tschäggättä gibt es nur im Lötschental.
Bei einer "Tschäggätta" handelt es sich um eine wild verkleidete Gestalt, zu deren wichtigstem Merkmal die Maske gehört. Verkleidete ohne die entsprechende Maske werden "Fuigi", "Ootschi" oder "Hibschi Liit" genannt.

"Ehrenkompanie" bei der Fronleichnamsprozession in Glis

"Ehrenkompanie" bei der Fronleichnamsprozession in Glis

Jahreskreis

Herrgottstag

[Fronleichnam]

Jahreskreis

Walliser Fasnachstgebäck

Allgemein

Jahreskreis

Chräpfli

[Gommer Fasnachtsspezialität]

Diese Gommer Spezialität ähnelt einem schwangeren halbkreisförmigen überdimensionierten Ravioli und stammt sicherlich noch aus der Zeit vor der Erfindung der Kalorientabelle.

Schenkeli im Wallis teilweise auch Troolini genannt;Schenkeli im Wallis teilweise auch Troolini genannt;

Schenkeli im Wallis teilweise auch Troolini genannt;

Quelle: Bettybossi

Jahreskreis

Trolini - Schenkeli

[Walliser Fasnachtsgebäck]

Ein Genuss sind auch die «Schenkeli». Im Vispertal werden diese auch «Trolini» genannt. Sie waren und sind ein derart beliebter Renner, dass sie nicht nur während der Fastnachtszeit, sondern das ganze Jahr über gebacken wurden. Ihre Herstellung ist nicht sehr aufwändig, und sie sind schlicht und einfach eine besondere Leckerei.

ChruchteleChruchtele

Chruchtele

Fasnachtsküchlein; zu Hause werden sie halt nicht so schön rund, wie wir sie normaler Weise schachtelweise kaufen; Quelle:

Jahreskreis

Chruchtele

[Walliser Fasnachtsküchlein]

Was «Chruchtele» sind, weiss –zumindest in unserer Gegend –jedes Kind. Für alle, die kein eigenes Rezept haben, hier ein Vorschlag:

Quelle: RZ. Rhone Zeitung, Nr.7, Donnerstag, 24. Februar 2011Quelle: RZ. Rhone Zeitung, Nr.7, Donnerstag, 24. Februar 2011

Quelle: RZ. Rhone Zeitung, Nr.7, Donnerstag, 24. Februar 2011

Jahreskreis

Leetschär Chiächlini

[Lötschentaler Fasnachtsgebäck]

«An der alten Fastnacht werden Körbe voll <Chüechlini> gemacht, damit diese bis in den Sommer hinein vorhalten», schrieb um die Jahrhundertwende Dr. Stebler. Noch Näheres über die traute Zweisamkeit der Lötseher wusste der wohlgeborene Reisende, der sich lange im Wallis aufhielt, zu berichten: «Nach Neujahr, wenn die Landschaft mit hohem Schnee bedeckt ist, so dass man an das Haus gefesselt ist, veranstalten die jungen Töchter den <grossen Dorf>. Sie kommen bis zum Aschermittwoch oft fast jeden Abend in irgendeiner Bauernstube zusammen, jede ihr Spinnrad mitbringend, wo neben der Arbeit die Unterhaltung gepflegt wird. Gewöhnlich sind auch einige junge Burschen anwesend, die sorgfältig acht geben, wenn das Werg am Spinnrocken einer Holden zu Ende geht, um ihr beim Anspinnen des letzten Restes behilflich zu sein. Dafür erhält der Jüngling an der alten Fastnacht ein Küchli ... »

Quelle: RZ. Rhone Zeitung, Nr.7, Donnerstag, 24. Februar 2011Quelle: RZ. Rhone Zeitung, Nr.7, Donnerstag, 24. Februar 2011

Quelle: RZ. Rhone Zeitung, Nr.7, Donnerstag, 24. Februar 2011

Jahreskreis

Salgescher Chruchtelä

[Fasnachtsgebäck aus Salgesch]

PonschegglaPonscheggla

Ponscheggla

Quelle: WB, 9.2.12

Jahreskreis

Ponscheggla

[Walliser Fasnachtsgebäck]

Interessantes aus dem Bereich Jahreskreis

Itreellu

[Beschenken der frommen Kinder in der Adventszeit]

Details

Ponscheggla

[Walliser Fasnachtsgebäck]

Details

Salgescher Chruchtelä

[Fasnachtsgebäck aus Salgesch]

Details