Jahreskreis

Trolini - Schenkeli

[Walliser Fasnachtsgebäck]

Ein Genuss sind auch die «Schenkeli». Im Vispertal werden diese auch «Trolini» genannt. Sie waren und sind ein derart beliebter Renner, dass sie nicht nur während der Fastnachtszeit, sondern das ganze Jahr über gebacken wurden. Ihre Herstellung ist nicht sehr aufwändig, und sie sind schlicht und einfach eine besondere Leckerei.

Zutaten/Zubereitung:

150 g Butter rühren, 125 g Zucker, 2 Eier und eine Prise Salz dazugeben. Eine Zitronenschale dazureiben und 250 g Mehl dazugeben. Den gekneteten Teig zu fingerdicken Rollen formen und in 5-cm-Stücke schneiden. In einer Fritteuse (zirka 160 Grad Celsius) während etwa 5 Minuten portionenweise goldbraun backen. Das Fett gut abtropfen lassen.

Quelle:
  • Hildegard Stucky-Brantschen in Walliser Bote, Freitag, 29. Januar 2010 (VS, Februar 2010)
Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Jahreskreis

Salgescher Chruchtelä

[Fasnachtsgebäck aus Salgesch]

Details

Nöijahr

[Neujahr]

Details