Kunst und KulturMusik

Felix Schmid

Oberwalliser Jodel- und Volksmusikkomponist

Schmid Felix (1915 - 1995) wurde am 11. November 1915 in Ausserberg als achtes von 11 Kindern geboren. In den Jahren 1930 bis 1933 besuchte er das Lehrerseminar in Sitten und unterrichtete während vier Jahren in Unterbäch, dann weitere 24 Jahre in seiner Heimatgemeinde Ausserberg und anschliessend noch bis zu seiner Pensionierung 1977 in Visp. Am 19. Mai 1995 verstarb er in seinem achzigsten Lebensjahr.

Musikalisch betätigte er sich zuerst als Dirigent des Kirchenchors von Ausserberg; während seinem Wirken in Visp übernahm er den Oberwalliser Volksliederchor und zeitweilig die gemischten Kirchenchöre von Raron, Grächen, Visperterminen und Zeneggen. Zu einem späteren Zeitpunkt betätigte er sich auch noch als Jodlerdirigent des Jodlerklubs "Balfrin" von Visp, "Ahori" von Glis und der gemischten Jodlergruppe "Bärgarve" Naters. Während dieser Zeit war er auch Kampfrichter des Eidgenössischen Jodlerverbandes und gründete den Walliser Jodlerverband.

Ein musikalische Biographie sendete das Radio DRS im Gefäss "Fiirabigmusig" am 8. 11. 2005 anlässlich des 90. Geburtstags (10. Todestag)

Biographie auf YouTube

Mit dem Komponieren begann er anfangs siebziger Jahre, der Grund war der Mangel an Walliser Liedgut für seinen Volksliederchor. Er begann mit Liedern für gemischten Chor, diesen fügte er aber später noch viele Jodellieder für Klubs, für Duette, Jodler- und gemischte Jodlergruppen hinzu. Sein Werk enthält auch noch einige Märsche und Tänze und umfasst ca. 120 Kompositionen. Erhalten sind ein Teil seiner Werke auf Schallplatte (Chumm ins Wallis Vol. 1+2 1975) und auf einer CD (Sing as Liedji 1995).

Für sein Lebenswerk erhielt er im Jahr 1990 den "Goldenen Tell", eine Auszeichnung für den Künstler des Jahres, die Walo Linder 1974 ins Leben gerufen hatte und die später zum Prix Walo umbenannt und erweitert wurde.

Kompositionen von Felix Schmid

Von Felix Schmid sind gegen 120 Kompositionen erhalten, die Notenblätter können hier abgerufen werden:

Thematischer Überblick

Lieder für gemischten Chor:

Vol 1;

Vol 2;

 Vol 3;

Vol 4;

Jodellieder für gemischte Jodlergruppen:

Vol 1;

Vol 2;

Jodellieder

Vol 1;

Vol 2;

Duette ohne Jodel:

Vol 1;

Vol 2;

Jodelduette

Vol 1;

Vol 2;

Diverse Lieder

Darunter befinden sich vor allem neue Sätze von bekannten lokalen oder internationalen Volksliedern; darunter ist auch das Neujahrslied  von Ausserberg:

Vol 1;

Vol 2;

Liederauswahl in Schrift und Ton

Im folgenden sollen ein paar der bekanntesten Lieder des Komponisten Felix Schmid in Partitur und Ton vorgestellt werden:

Iischers Wallis, Jodellied JK Balfrin Visp

Iischi Miisch, gemischter Chor Oberwalliser Volksliederchor 1  2  3,

Fründschaft, Jodellied JK Alpenrösli, Fibourg

Schatzji, s ischt Sunntag, gem Chor Oberwalliser Volksliederchor

Dü gischt mer d Hand, Jodelduett Duett Wyssen - Wyer

Bim Heida, Polka Oberwalliser Spillit

Hab niit Chummer, Jodellied Gemischte Jodlergruppe Bärgarve, Naters

Der alt Bättler, gem. Chor mit Solo Oberwalliser Volksliederchor, Solo: Beat Schmid, 1, 2

Walliser Wii, Jodellied JK Noger, Ausserberg, 1, 2, 3

Daheimu, Walzer Oberwalliser Spillit

Bhalt diis Lachu, Jodellied JK Alpenrösli, Fribourg, 1, 2

Läbesfroid, Jodellied JK Norger, Ausserberg, 1, 2

Bigägnig, Duett Imstepf - Fux, Begl. R. Fercher

Nummu nie gsprängt, Schottisch Oberwalliser Spillit

Mädel kämm dich Polka Oberwalliser Spillit

Miis Aletschhittji, Jodellied gem. Ch. Gem. JG Bärgarve Naters 2, 3

Was bliibt? (neu mit einem Jodel von Ueli Moor)

Singspiel Dorftanz

Felix Schmid hinterliess rund 120 Lieder, darunter das Singspiel «Der Dorftanz». 1990 wurde er in Brig mit dem «Goldenen Tell» ausgezeichnet, für sein verdienstvolles Schaffen in der Volksmusik.

In folgenden Lin finden sie die Partituren und Kritik zur damaligen Aufführen im Jahr

Dorftanz

Singspiel von Hannes Taugwalder mit Lieder von Felix Schmid

TEXTHEFT

Anlässlich der Aufführungen wurden zu den Liedern Liveaufnahmen gemacht, leider ist die Tonqualität sehr schlecht, trotzdem seien einige Lieder hier als Tondokumente veröffentlicht:

Lieder aus dem Dorftanz

VS, 6. 9. 2018

Links

Archivperle: Volksmusikporträt von Felix Schmid  Radio DRX

https://www.srf.ch/radio-srf-musikwelle/volksmusik/archivperle-volksmusikportraet-von-felix-schmid

EJDKV

http://www.ejdkv.ch/komponisten-lieder-verlage-textdichter.html

Liederband (Partiturenbuch)

Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Kunst und Kultur

Oberwalliser Komponisten

Details

D Dorfmüsig

[Die Dorfmusik]

Details

Tamboure und Pfiffär

[Tambouren und Pfeifer]

Details