Rechte der Walser

Überblick

Hatten die Walser in allen Regionen ähnliche oder sogar gleiche Rechte?

Es ist schon sehr viel geschrieben, diskutiert, gestritten worden darüber, ob die Walser alle die gleichen Rechte hatten und ob diese Rechte nur den Walser zustanden, oder vielen ( allen?) Bewohnern von abgelegenen Gebieten. Die Frage ist  von einiger Bedeutung für die Walser. Denn möglicherweise sind diese Rechte ein Teil ihrer Identität. Bisher waren viele Forscher und Wissenschaftler überzeugt, dass die Sprache das einzige gemeinsame Merkmal der Walser sei.

Frau Silke Gräfin Basselet de la Rosée hat eine Dissertation geschrieben, in welcher sie zu neuen Schlüssen kommt. Ihr verdanken wir auch eine Übersicht über die Rechte der Walser in den verschiedenen Regionen.

Das Verzeichnis dieser Rechte zeigt auf den ersten Blick, dass gewisse Rechte tatsächlich in allen Walsergebieten vorhanden waren, so dass man mit Fug und Recht von Freiheiten der Walser sprechen kann. Das Verzeichnis gibt andrerseits keine Auskunft darüber, ob diese Rechte auf die Walser beschränkt waren resp an welche Auflagen die Gewährung solche Rechte verknüpft waren.

Interessant ist auch die Frage, warum gewisse Freiheiten in einzelnen Walser Gebieten nicht vorhanden waren. Lesen Sie mehr dazu im Abschnitt Kommentare.

Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Rechte der Walser

Quellen

Walliser Rechtsquellen vor 1500

Details

Blick in die Forschung

Hatten die Walser vergleichbare oder sogar gleiche Rechte? Sind diese Rechte ein Erkennungsmerkmal der Walser?

Details

Der Friede von Macugnaga/Saas Almagell 1291

Walliser Rechtsquellen

Details