Pflanzen

Eggigi Büüsa

[Edelraute]

Edelraute, Alpenvermuth, Genepi, Eggigi Büüsa

In unserer Region gibt es nach "Flora Helvetica" vier Arten der Edelraute, die "Echte Edelraute" oder Artemisia umbelliformis, selten die "Gletscher Edelraute" oder Aremisia glacialis, sehr selten die "Schnee-Edelraute" oder Artemisia nivalis; besonders interessant ist die "Ährige Edelraute" oder Artemisia genepi; aus ihr wird in den italienischen und französischen Alpen das Likör "Genepi" gewonnen.

Quelle: Konrad Lauber, Gerhard Wagner: Flora Helvetica. Haupt, Bern, Stuttgart, Wien, 1996, S. 1106 f.

Wie kommt nun aber die Edelraute im Raume Brig – Simplon zu ihrem Namen "Eggigi Büüsa"? Auf dem Simplon waren seit dem Diktat von Napoleon 1806 die Mönche des Grossen St. Bernhards im Dienst; sie waren fast ausschliesslich französischer Zunge und verkauften in ihrer Buvette des Hospizes unter anderem Genepi  mit dem Namen "Arquebuse" (Feuerwaffe); bei den Französisch unkundigen Oberwalliser war dieser Schnaps sehr beliebt und wurde zur "Eggigi Büüsa". Dieser Name wurde mit der Zeit auch für die Pflanze "Edelraute" übertragen.

VS, Quelle: Othmar Kämpfen, Ried-Brig

Die Ährige Edelraute (Artemisia genipi), auch Schwarze Edelraute genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung Artemisia, in der Familie der Korbblütler (Asteraceae oder früher Compositae).

Diese meist unverzweigte, mehrjährige krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen fünf und 15 (20) cm. Die handförmigen Grundblätter sind in Rosetten angeordnet. Die gelben Blütenköpfe sind in einer von Blättern unterbrochenen, nach oben allmählich dichter werdenden Ähre angeordnet. Die inneren Hüllblätter zeichnen sich durch einen dunkelbraunen bis schwarzen Hautrand aus. Sie blüht von Juli bis August. Auch bezeichnet als Genepy oder Genepi.

Quelle, Wikpedia: http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84hrige_Edelraute
VS, 20.4.11
Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Pflanzen

Alpuroosa

[Alpenrose]

Details

Liechtblüema

[Lichtblume]

Details

Verantwortungsarten

Seltene oder bedrohte Pflanzen

Details