Freizeit

Ortsblageriä

[Ortsneckereien im Oberwallis]

Früher war es gang und gäbe, dass sich die verschiedenen Ortschaften mit Übernamen zu charakterisieren versuchten, z.B. nannte man die Ausserberger "di Groossboone" und die Eggerberger "Grieniga", diese Kultur gehlt leider heute verloren. 2003 hat Anton Bielander diesen Volksbrauch in einem Artikel im "Wir Walser" (Nr. 2/2003, S. 15 ff.) festgehalten; darin druckt er auch eine Karte mit den "Kosenamen" im Oberwallis ab und geht näher auf den Volksbrauch ein.

Wer mehr zu diesem Thema erfahren möchte kann hier in einem PDF diesen Artikel herunterladen.

VS, 11.05.11
Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Freizeit

Ämbder Wii

[Der Wein as Embd]

Details

Vischper Spottliäd

[Visper Spottlied]

Details

Ämbder Wii hitu

[Der Wein von Embd heute]

Details