SpielSpiele im Freien

Planu

[Planen]

Personen: 8 und mehr

Material: Stock oder Kreide

Ort: im Freien mit guten Versteckmöglichkeiten

Das Plaanu wurde von Mädchen und Knaben vielfach an Sonntagnachmittagen gespielt. Als Spielfeld dienten grössere Gebäudeansammlungen.

Das Spiel kam ca. in den 1950er Jahren auf und verschwand etwa anfangs der 1970erJahre. Einzig in Fischersbiel wurde es auf Anstoss von auswärts bereits ab ca. Ende der 1930erJahre ausgeübt.

Die nachfolgend beschriebene Variante wurde in Ausserberg in den 1960erJahren gespielt. 

Edwin Pfaffen:  Ausserberg. Kultur im Dorf. Spiele und Spielen im 20. Jh. in Ausserberg. Herausgabe anlässlich der 3. Heimattagung 22. – 24 August 2003. Heft Nr. 3
VS, 13. 08. 2010
Zurück zur Übersicht

Interessantes aus dem Bereich Spiel

Troggu

[Tarot]

Details

Gilihüsine

[Wurfspiel]

Details

Messärspil

[Messerspiel]

Details